Politische Bildung

Europ. Tag der jüdischen Kultur

Seit 2014 organisiert die BFG diesen Tag im September in den ehemaligen jüdischen Gemeinden des Burgenlandes.

Jüdische Kulturwege

Rundgänge durch die "Sieben-Gemeinden" und die Gemeinden des Südburgenlandes.

Erzählte Geschichte

In 20 kurzen Videointerviews erzählen jüdische BurgenländerInnen von ihrer Vertreibung und Flucht.

Audioguide Eisenstadt-Sopron

Die "Radwanderung zu Orten des Erinnerns" führt zu 13 Gedenkorten jüdischer Geschichte des Grenzraumes Eisenstadt-Sopron.

Ausstellung Lebensspuren

Die Wanderausstellung widmet sich jüdischen Lebensgeschichten aus dem ungarisch- burgenländischen Grenzraum, und ist in ungarischer und deutscher Sprache gestaltet.

Opferdatenbank

Diese Datenbank ist ein Erinnerungszeichen für die burgenländisch-jüdischen Opfer der Shoah.